Wer von euch wird bei allen Deutschlandkonzerten von Depeche Mode nächstes Jahr dabei sein? Sicherlich gibt es den einen oder die andere, die diese Chance nicht ungenutzt lässt. Wir haben mal geschaut, was an Kilometer und Fahrzeit zusammen kommen würde, wenn man mit dem Auto von einem Konzert zum nächsten Fährt. Durchaus erstaunlich, dass Depeche Mode bei der „Global Spirit“-Tour fast taktisch kreuz und quer spielen werden – es ist keine optimierte Route, wie man es vielleicht erwartet hätte. Mal sind sie im Westen, dann im Osten der Republik, nur um dann gen Süden und als nächstes gen Norden zu reisen.

Das ist die Gesamtstrecke, damit man bei allen Konzerten dabei ist.

Das ist die Gesamtstrecke, damit man bei allen Konzerten dabei ist.

Und wenn ihr denkt „Ja, das ist nur ein Flug erste Klasse, es ist egal, wo man dann landet“ dann habt ihr vergessen, dass Depeche Mode zwar aus Dave, Martin und Andrew besteht – im Hintergrund aberviel mehr Menschen beteiligt sind und vor allem Material (Bühnentechnik, Scheinwerfer) noch dazu gehört, die sicher nicht alles mit dem Flugzeug bewegt werden kann. Alles in allem kommen wir rein rechnerisch auf über 3000 Kilometer Entfernung und reine 30 Stunden Fahrzeit. Eine ungeheure Strecke, die man aber für eine solche Gelegenheit schon mal zurück legt…